Jagdkurse

Die aktuellen Jagdkurse auf einen Blick

Unsere Jagdkurse!

Nicht nur die Jagd geht mit der Zeit, auch die Ausbildung muss laufend an die aktuellen Anforderungen angepasst werden, wobei unsere Werte wie Tradition, Brauchtum und Ethik niemals in Vergessenheit geraten dürfen!
Und gerade den Bedarf an einer flexiblen Zeiteinteilung haben wir zum Anlass genommen und bieten verschiedene Arten von Kursen an. Bei jedem dieser unterschiedlichen Modelle haben wir großen Wert darauf gelegt, dass die Qualität immer unseren eigenen sehr hohen Ansprüchen gerecht werden muss. Dass dies gelungen ist zeigt sich anhand der Ergebnisse unserer Kursteilnehmer bei den Prüfungen und auch aus den Rückmeldungen, wenn diese dann im Jägerleben stehen.
Zusätzlich werden unsere Kurse künftig sowohl in Präsenz (sofern es die gesundheitliche Situation zulässt) als auch parallel online abgehalten. Dies bietet nicht nur den Zusatznutzen der örtlichen Flexibilität, sondern die Vorträge werden gleichzeitig aufgezeichnet und den Teilnehmern zum nachträglichen Anschauen zur Verfügung gestellt, somit ist man während der Ausbildung auch zeitlich flexibel und kann nichts mehr versäumen!

Beginn nächster Kurs:

Inhalte bei allen Kurs-Modellen:

Rechtskunde, Wildökologie, Jagd und Naturschutz / Tierschutz, Wald, Feld und Wiese, Gehölzkunde, Haarwild, Federwild, Wildkrankheiten, Wildbrethygiene, Hege und Wildstandsregulierung, Reviereinrichtungen, Jagdbetriebslehre, Wildschutz, Behandlung von erlegtem Wild, Brauchtum / Verhalten in der Öffentlichkeit, Konfliktmanagement, Umgang mit anderen Naturnutzern, Jagd auf Social Media, Jagdhundewesen, Waffenkunde (zusätzlich auch an allen Faustfeuerwaffen), Erste Hilfe
Praxiseinheiten: Schießunterricht (im CaliberS und im Zangtal mit Flinten, Büchsen und Faustfeuerwaffen), Aufbrechunterricht, gemeinsamer Forstpraxistag und Jagdpraxis bei Einzel-Reviergängen in einem der kurseigenen Lehrreviere!

Unsere Jagdkurse

Termine:

Modul 1: 13.01.2023 – 15.01.2023
Modul 2: 20.01.2023 – 22.01.2023
Modul 3: 10.02.2023 – 12.02.2023
Modul 4: 17.03.2023 – 19.03.2023

Kursdauer: jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr

Prüfungstermin Graz Stadt: Frühjahr 2023

Vortragsort: Schulungsraum im Caliber S (Puchstrasse 21, 8020 Graz), Praxiseinheiten finden im Lehrrevier in Größstübing statt, der Schießunterricht an Wochenenden im Zangtal
und im CaliberS

Hier gehts zur Anmeldung

Kosten: 1.900– EUR p.P., (Teilzahlung möglich, Studenten- und Gruppenpreis: 1.750,– EUR p.P.)

Im Preis enthalten: Lehrunterlagen Leitbruch, PPT-Präsentationen, Munition ohne Limitierung inkl. Waffen/Standgebühr für 5 Schießeinheiten, Praxisstunden, Übergabe Jägerbrief, Einzel-Reviergänge, alle Lehrunterlagen und Zusatzinformationen in der Dropbox, Videos der vergangenen Vorträge online;
exkl. Prüfungsgebühr iHv. ca. 150,– EUR, dies wird seitens der Behörde bei der Prüfungsanmeldung verrechnet.

Sollte die Prüfung trotz guter Vorbereitung nicht positiv absolviert werden, kann der Theorieteil kostenlos einmalig online wiederholt werden.

Der Kombi-Jagdkurs ist ein absolutes Novum. Sämtliche Theorieeinheiten anhand der Videos selbstständig absolvieren und die Praxiseinheiten in Präsenz bei einem der 4 jährlichen Kurse absolvieren. Der Einstieg ist daher jederzeit möglich und frei wählbar.

Termine: frei wählbar

Prüfungstermin Graz Stadt: Frühjahr und Herbst

Vortragsort: Schulungsraum im Caliber S (Puchstrasse 21, 8020 Graz), Praxiseinheiten finden im Lehrrevier in Größstübing statt, der Schießunterricht an Wochenenden im Zangtal und im CaliberS

Hier gehts zur Anmeldung

Kosten: 1.400– EUR p.P., (Teilzahlung möglich, Studenten- und Gruppenpreis: 1.250,– EUR p.P.)

Im Preis enthalten: Lehrunterlagen Leitbruch, PPT-Präsentationen, Munition ohne Limitierung inkl. Waffen/Standgebühr für 5 Schießeinheiten, Praxisstunden, Übergabe Jägerbrief, Einzel-Reviergänge, alle Lehrunterlagen und Zusatzinformationen in der Dropbox, Videos der vergangenen Vorträge online;
exkl. Prüfungsgebühr iHv. ca. 150,– EUR, dies wird seitens der Behörde bei der Prüfungsanmeldung verrechnet.

Termine:

Modul 1: 24.06.2022 – 26.06.2022
Modul 2: 08.07.2022 – 10.07.2022
Modul 3: 22.07.2022 – 24.07.2022
Modul 4: 09.09.2022 – 11.09.2022

Kursdauer: jeweils 09:00 bis 17:00 Uhr

Prüfungstermin Graz Stadt: Herbst 2022

Vortragsort: Schulungsraum im Caliber S (Puchstrasse 21, 8020 Graz), Praxiseinheiten finden im Lehrrevier in Größstübing statt, der Schießunterricht an Wochenenden im Zangtal
und im CaliberS

Hier gehts zur Anmeldung

Kosten: 1.900– EUR p.P., (Teilzahlung möglich, Studenten- und Gruppenpreis: 1.750,– EUR p.P.)

Im Preis enthalten: Lehrunterlagen Leitbruch, PPT-Präsentationen, Munition ohne Limitierung inkl. Waffen/Standgebühr für 5 Schießeinheiten, Praxisstunden, Übergabe Jägerbrief, Einzel-Reviergänge, alle Lehrunterlagen und Zusatzinformationen in der Dropbox, Videos der vergangenen Vorträge online;
exkl. Prüfungsgebühr iHv. ca. 150,– EUR, dies wird seitens der Behörde bei der Prüfungsanmeldung verrechnet.

Sollte die Prüfung trotz guter Vorbereitung nicht positiv absolviert werden, kann der Theorieteil kostenlos einmalig online wiederholt werden.

Der Kurs ist leider bereits ausgebucht!

Termine:

Beginn: 03.10.2022
Ende: 29.03.2023
Kursdauer: 18:30 bis 21:30 Uhr
Prüfungstermin Graz Stadt und Graz Umgebung voraussichtlich Mitte April 2023

Vortragsort: Schulungsraum im Caliber S (Puchstraße 21, 8020 Graz), Kursabende: jeden Montag und jeden 2. Mittwoch, Praxiseinheiten finden im Lehrrevier in Größstübing statt, der Schießunterricht an Wochenenden im Zangtal
und im CaliberS

Teilnehmeranzahl max. 30 Personen!

Hier gehts zur Anmeldung

Kosten: 1.400– EUR p.P., (Teilzahlung möglich, Studenten- und Gruppenpreis: 1.250,– EUR p.P.)

Im Preis enthalten: Lehrunterlagen Leitbruch, PPT-Präsentationen, Munition ohne Limitierung inkl. Waffen/Standgebühr für 5 Schießeinheiten, Praxisstunden, Übergabe Jägerbrief, Einzel-Reviergänge, alle Lehrunterlagen und Zusatzinformationen in der Dropbox, Videos der vergangenen Vorträge online;
exkl. Prüfungsgebühr iHv. ca. 150,– EUR, dies wird seitens der Behörde bei der Prüfungsanmeldung verrechnet.

Sollte die Prüfung trotz guter Vorbereitung nicht positiv absolviert werden, kann der Theorieteil kostenlos einmalig online wiederholt werden.

Da wir uns voll und ganz auf die Ausbildung unserer JungjägerInnen konzentrieren, haben wir eine Kooperation mit dem Steirischen Aufsichtsjägerverband, welche die künftigen Aufsichtsjäger kompetent und hervorragend vorbereiten, nicht nur für die Prüfung sondern für die fordernde Aufgabe als beeidetes Jagdschutzorgan! Details dazu erfahren Sie gerne unter jagdkurs@nsw-jagd.at oder persönlich unter 0680 14 06 017 !

Die individuellen Einzelkurse angepasst auf Ihre Ansprüche finden Sie hier!

Melden Sie sich jetzt an:

Das Geburtsdatum wird benötigt, da in Österreich der Besitz einer Jagdkarte erst ab dem 16. Lebensjahr möglich ist.
Unsere aktuellen AGBs finden Sie hier AGB | Unser Rücktrittsformular inkl. des geltenden
Widerrufsrecht finden Sie hier Rücktrittsformular

Melde dich jetzt
für deinen passenden
Kurs an!

Wir freuen uns über jedes Feedback unserer Absolventen, sowohl positiv, als auch negativ. Eure Erfahrungen und Anmerkungen könnt ihr uns auf dieser Seite hinterlassen.